Grünlandabende von Krone und New Holland 2014

Bereits zum 3. Mal veranstaltete die Landtechnik Villach die bei den Kärntnern so beliebten Gründlandabende. An vier Standorten von Wolfsberg bis Osttirol präsentierte das Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung New Holland Traktoren von 75 bis 270 PS sowie Grünlandtechnik der Firma Krone.

Adolf Oberzaucher über die Erfolgsfaktoren: „Uns ist vor allem die Regionalität der Veranstaltungsorte wichtig. Jeder Kärntner Landwirt soll in maximal 30 Minuten am Veranstaltungsort sein. Auch der Abendtermin wurde bewusst gewählt, damit die Landwirte nach der Stallarbeit kommen können. Genau das Konzept kommt an. Zwischen 300 und 1.000 Landwirte waren bei jedem Termin vor Ort. Leider hat das Wetter bei den ersten zwei Terminen nicht ganz mitgespielt.“

New Holland Traktoren mit besonderer Kärnten Ausstattung

Den Besuchern wurde einiges geboten. Ein besonderes Highlight für den normalen landwirtschaftlichen Betrieb waren sicherlich die New Holland Traktoren der T6 AutoCommand Serie. Die 4-Zyl.-Traktoren von 110 bis 160 PS gibt es im Moment mit einer besonderen Kärnten Edition Ausstattung mit Vierventil-Vierzylinder Common Rail Motoren, einer Active Stillstandsregelung, gefederte Vorderachse und elektrischer Parkbremse und einer etwas niederen Kabine.

Krone Landmaschinen für Profilandwirte

Auch im Grünland wurden einige Neuigkeiten gezeigt. So etwa der neue Feldhäcksler Big X 480 und die Non-Stop Presse Krone Ultima. Sie erlaubt pressen, wickeln und ablegen des Ballens ohne anzuhalten. Mit dabei waren auch Maschinen von Tanco und JCB-Agriline.
Als besonderes Highlight der Präsentation wurde am Ende der Vorführung ein Schmankerl für Maschinenfreaks präsentiert. BigM, BigX, ein Krone vierfach Schader mit 14 m Arbeitsbreite, ein Lade-Silierwagen ZX550 mit 55 m³ und ein JCB Fastrac 8310, stufenlos, gemeinsam im Einsatz.