Neuer Lemken 6-schar Pflug im Kärntner Lavanttal

Die Familie Markut aus Maria Rojach im schönen Lavanttal ist bekannt für den Anbau und die Veredelung von Kärntner Kartoffel. Getreu dem Motto „Qualität leben, Genuss lieben“, setzt die Familie bei der Verarbeitung höchsten Wert auf Qualität. Deshalb entschied sie sich auch beim Kauf eines neuen Pfluges für die Firma Lemken in Verbindung mit der Landtechnik Villach. Der Anbaudrehpflug Juwel 10 kombiniert Einsatzsicherheit, Bedienungskomfort und Arbeitsqualität in idealer Weise. Das hydraulische Drehwerk mit Einschwenkbegrenzung sorgt für einen großen Freiraum zwischen Stützrad und Boden. Das macht die Pflugdrehung besonders sicher. Düngereinleger mit speziell geformten Streichblechen und mit optimaler Halmposition garantieren auch unter schwierigen Bedingungen eine verstopfungsfreie Pflugarbeit. Die Arbeitstiefe lasst sich einfach und werkzeuglos einstellen. Der Lemken Pflug zeichnet sich außerdem durch höchste Verschleißgüte aus.

Abgesehen vom Lemken Pflug, machte diese Fuhr noch etwas anderes sehr besonders: es war die erste Ausfahrt unseres neuen LKWs. Dieser erstrahlt nun im neuen Design mit modernster Ausstattung und ist für jede Herausforderung gerüstet.

Unser Verkaufsberater Hermann Stich bedankt sich bei der Familie Markut für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht allezeit gute Fahrt. Bei der Einschulung des Geräts war der neue Gebietsleiter der Firma Lemken Herr Uhlig und unser Verkäufer Martin Jölli dabei und gratulierten Herrn Markut sowie Fahrer Gerhard Pöcheim noch einmal persönlich.